Die Nervenstarke Stimme

Wie du als Sänger:in mit Sicherheit jede Bühnensituation meisterst.

Kurs-Start wird noch bekannt gegeben

Ja, ich möchte auf die Warteliste

Sicherheit ist die Grundlage von allem - auch von deiner Stimme

In diesem 6 Wochen-Kurs wirst du neue Zugänge zu deiner Stimme entdecken, durch Höhen und Tiefen deines Stimmumfangs gehen und mehr über das Autonome Nervensystem und die Atmung in Bezug zu den Möglichkeiten deiner Stimme erfahren.


Körperübungen bringen dich in Bewegung, sodass du sicherer mit deiner Stimme auf der Bühne umgehen lernst und neue stimmliche Möglichkeiten für dich entdeckst. Denn Körper und Atmung bieten die beste Unterstützung für die Entwicklung deiner Stimme und lassen dich Sicherheit im Autonomen Nervensystem körperlich erleben.

Autonomes Nervensystem als Grundlage der Stimme

Die Verbindungen zwischen der Stimme und dem Vagusnerv sind essentiell. So ist es nicht verwunderlich, dass wir über das autonome Nervensystem die Stimme positiv beeinflussen können.

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du dein Nervensystem als Unterstützung deiner Stimme nutzt.

Das sind unsere Themen:

Du suchst dir zu Beginn des Kurses einen Song, bestimmte Gesangsübungen oder einen Text heraus. Nimm dich gern auf, so dass du einen Vergleich für das Ende des Kurses hast. Ich bin sicher, du wirst am Ende einen Unterschied fühlen und / oder hören.

01

Körperübungen

Der Körper ist dein Instrument. Und er ist gleichzeitig die Unterstützung und Verbindung zu deiner Stimme und dem Autonomen Nervensystem. .

02

Atmung

Ohne Atmung keine Stimme und ohne Atmung auch kein Gefühl. Sie ist die direkteste Verbindung von Stimme und Gefühl.

03

Raum für hohe und tiefe Töne

Alles ist abhängig vom Raum, den du deiner Stimme zur Verfügung stellst. Wir werden ihn erkunden und erweitern.

04

Wissen, was du tust

Theorie wird es auch geben. Denn schließlich möchtest du wissen, warum all das seine Wirkung tut.

05

Inspiration

Und dann lass dich von deiner Stimme und deinem Körper inspirieren. Sie zeigen dir den Weg.

Hilkea Knies auf dem Klavier

Hallo, ich bin Hilkea

Seit mehr als 30 Jahren bin ich Sängerin und Gesangspädagogin und begleite als Gesangsmentorin Sänger:innen auf ihrem Weg.

Ich arbeite nach der Rabine-Methode für funktionales Stimmtraining und habe 2007-2009 eine Zusatzausbildung in Somatic Experiencing, einer Trauma-Arbeit mit dem autonomen Nervensystem gemacht. Seitdem fasziniert mich die Verbindung von autonomem Nervensystem und Stimme.

Teilnehmerinnen-Stimmen

"Ich habe gerade nach der Stunde unterrichtet und war dabei so schön ruhig und angenehm langsam, geduldig und entspannt. Das war eine tolle Nachwirkung der Übungen, die wir gemacht haben."

- Rosa Latour, Sängerin und Vocal Coach

"Du erklärst so toll, liebe Hilkea"

- Sybille Fändrich, Sängerin und Gesangslehrerin

"Die Langsamkeit der Bewegungen hilft mir sehr in mehr Sicherheit zu kommen. Das Singen damit fühlt sich sehr viel leichter und friedlicher an. Auch der Umgang mit mir selber ist dann friedlicher und wohlwollender."

- Johanna Sander, Logopädin und Sängerin

Fragen? Hier sind Antworten.

Für wen ist dieser Kurs?

Der Kurs ist perfekt für Sänger:innen, die sicherer auf der Bühne und beim Unterrichten werden möchten. Erweitere mit mir dein Atmungskonzept, deinen Stimm- und Lautstärkeumfang und sei neugierig auf Hintergründe aus Anatomie und Neurologie. Denn so kannst du das Beste aus dir herausholen.

Wann findet der Kurs statt?

Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Du bist neugierig auf deine nervenstarke Stimme?

Überrasche dich selbst mit dem, was noch in dir und deiner Stimme steckt und trag dich jetzt hier ein, um neue Erfahrungen mit deiner Stimme zu machen.

Ja, ich möchte auf die Warteliste

Termin wird noch bekannt gegeben